Menü
 
Drucke diese Seite

Wahlkreis 18

Dirk Wartmann

Mühlenstraße 31
geb. 09.05.1968 in Moers
Telefon (privat)02193/532581
Telefon (dienstlich)02193/531360
Fax02193/531361
Handy0173/2882832

Beruf

selbständiger Bauzeichner

Familienstand

verheiratet, 2 Kinder

Hobbies

  • Computer
  • Gartenarbeit
  • Fußball
  • Badminton
  • Lesen
  • Model-Autos sammeln

Ehrenamtliches Engagement

  • Beisitzer im Förderverein des Kindergartens Wirtsmühle
  • Betreuer Fußballjugendmannschaft SV 09/35 Wermelskirche
  • Pate bei Plan International (Entwicklungshilfe-Projekt für Kinder in der dritten Welt)
  • Vorsitzender Verkehrs- und Verschönerungsverein Dabringhausen

Eintritt in die WNK UWG

1999

Politischer Werdegang

  • seit 2004 Mitglied im Rat der Stadt Wermelskirchen
  • seit 2001 Mitglied im Jugendhilfeausschuss
  • Jugendpolitischer Sprecher der WNK UWG – Fraktion
  • Obmann der WNK für den Ortsteil Dabringhausen
  • Vorsitzender Zukunftsausschuss

Was reizt Sie an der Kommunalpolitik?

  • Dinge zu verändern, die unsere Stadt betreffen
  • Belange der Bürger zu vertreten, wenn sie Probleme mit der Verwaltung haben
  • die Stadt mit praktikablen und wirtschaftlichen Vorschlägen bei Problemlösungen zu unterstützen

Was wollen Sie in Ihrem Wahlkreis verändern?

  • Bau eines durchgängige Radgehwegs entlang der Landstraße von Dreibäumen bis Stumpf
  • Städtebauliche Planung und Erschließung von Baulücken
  • Ansiedlung von Kleingewerbe

Was sehen Sie in den nächsten 5 Jahren als die bedeutendste Aufgabe für diese Stadt an?

  • gesicherter Haushalt der Stadt
  • Standortsicherung und Ausbau der Gewerbeflächen für Unternehmen
  • Entwicklung Loches-Platz mit seinem Umfeld
  • Stärkung von Handel, Gastronomie, Freizeit
  • Vernünftige Anbindung an den ÖPNV trotz notwendiger Sparmaßnahmen

Was macht Ihren Wahlkreis besonders lebenswert?

  • Er liegt idyllisch im Grünen am Rande des Naturschutzes.
  • Trotzdem gibt es eine wachsende Infrastruktur für Einkauf, Dienstleistungen und Gastronomie.
  • Trotz der Eingemeindung ist ein gewisses Eigenleben geblieben … man ist Wermelskirchner auf dem Papier bleibt aber im Herzen Dabinghausener, Emminghauser, Stumpfer…
  • seine überschaubare Größe…